➡️ FAQ zum Russischen Pass

Diesen Artikel auf Русский lesen.

Ist es erlaubt, zwei Reisepässe zu haben und warum braucht man einen zweiten Reisepass?

Ja, zwei gültige Pässe sind erlaubt.
Sie können mit einem zweiten Reisepass reisen, während mit dem ersten ein Visum beantragt wird. Die Einreise in einige Länder ist mit zwei Pässen erlaubt. Wenn ein Pass ein Einreisevisum enthält, aber keine Seite mehr frei hat, werden die Einreisestempel im neuen Reisepass vergeben. Außerdem können Sie mit zwei internationalen Pässen Länder bereisen, die nicht die besten Beziehungen zueinander pflegen.
Der zweite Reisepass muss zwingend biometrisch sein.

Was ist zu tun, wenn im Ausland der Reisepass abläuft?

Wenn der Russische Reisepass im Ausland abgelaufen oder verloren gegangen ist, muss der Passinhaber von der russischen Botschaft eine Rückkehrbescheinigung erhalten, mit der er in sein Heimatland oder in ein anderes Land, in dem er seinen ständigen Wohnsitz hat und gemeldet ist, um einen neuen Reisepass zu beantragen.

Die Frist für die Ausstellung eines ausländischen Passes sollte drei Monate ab dem Datum der Einreichung eines Passantrags und aller erforderlichen Dokumente beim Konsulat der Russischen Föderation nicht überschreiten. Das Datum der Einreichung eines Passantrags ist der Tag der Einreichung aller ordnungsgemäß ausgefüllten Dokumente und Fotos, die in den Verwaltungsvorschriften vorgesehen sind.

Anforderungen an die Passfotos

Persönliche biometrische Fotos werden in Schwar-zweiß (bei Ausstellung eines Reisepasses mit einer Gültigkeit von 5 Jahren) oder Farbe, Größe 35 x 45 mm eingereicht. Fotos müssen dem Alter des Bürgers entsprechen, ohne Kopfbedeckung. Es ist erlaubt, ein Foto eines Bürgers mit einer Kopfbedeckung vorzulegen, dessen Glaube es nicht erlaubt, sich Fremden ohne Kopfbedeckung zu zeigen.

Die Größe des Gesichts auf dem Foto sollte 70-80 % der Fläche ausfüllen. Der Hintergrund muss hell, gleichmäßig, ohne Streifen, Flecken und Abbildungen von Fremdkörpern und Schatten sein.

Es ist nicht erlaubt, ein Foto eines Bürgers mit Sonnenbrille oder in Uniform einzureichen.

Unterschied zwischen einem biometrischen und einem “alten” Pass

Besonderheiten Reisepass der alten Probe Biometrischer Reisepass
Unterschiedsmerkmale Es können Kinder im Alter von bis 14 Jahre vermerkt werden. Für eine Grenzüberquerung brauchen sie allerdings eigene Pässe. Bei der Registrierung werden keine Fingerabdrücke genommen. Der Pass erhält einen Chip mit allen nötigen Informationen. Fingerabdrücke werden genommen. Kinder können nicht aufgenommen werden
Seitenanzahl 36 46
Gültigkeit 5 Jahre 10 Jahre
  • Beantragung von Pässen durch Bevollmächtigte ist nicht gestattet
  • Bevollmächtigte und Angehörige sind keine gesetzlichen Vertreter

Ihre Anfrage zum Russischen Pass

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Kostenloser Newsletter

Aktuelle Informationen zum Russischen Pass direkt als Mail empfangen (Russisch und Deutsch)

Ihre Mailadresse wird nur zum versenden des Newsletters verwendet. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter wieder austragen.