➡️ Russischer Pass

Diesen Artikel auf Русский lesen.

Voraussetzungen zum Erhalt des russischen Reisepasses

Die Grundlage für die Erlangung eines Passes der Russischen Föderation ist:

  • Antrag auf die Feststellung der Staatsangehörigkeit.
  • Vollständig ausgefüllter Fragebogen zur Identität
  • Kopie Russischer Reisepasses (auch Verlust- oder Diebstalanzeige)
  • Original und Kopie des Personalausweises und/oder Aufenthaltserlaubnis
  • Russischer, bzw. sowjetischer Inlandspass (falls vorhanden)
  • Geburtsurkunde
  • Angaben zur Namensänderung (Heiratsurkunde)
  • Passbild (Format 3.5 × 4.5 cm, auf einem hellen Hintergrund, ohne Sonnenbrille)

Wenn keine Gründe für die Erlangung eines Reisepasses vorliegen, haben Sie die Möglichkeit, ein russisches Visum zu beantragen.

Fragen zum Russischen Pass

Wer kann den Reisepass beantragen?

Die russische Staatsbürgerschaft kann durch folgende Kriterien erlangt werden:

  • durch Geburt
  • durch Einbürgerung mit Extraregelungen

Kann man eine deutsche und russische Staatsbürgerschaft haben?

Bürger der Russischen Föderation können die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben. Voraussetzung für die Erlangung einer zweiten Staatsbürgerschaft ist die Zugehörigkeit zu der Gruppe der Aussiedler oder Spätaussiedler. Diese doppelte Staatsbürgerschaft gilt auch für Kinder von Einwanderern.

Wie viel kostet ein Reisepass?

Die Gebühren für einen Regulären Pass betragen je nach Alter zwischen 9 Euro und 70,50 Euro. Zuzüglich eventueller Expressgebühren oder Zuschlag bei Unzuständigkeit der Auslandsvertretung.

Russischer Pass Länder ohne Visum

  • Reise ohne Visum auf unbestimmte Zeit: Ukraine
  • Reisen ohne Visum für 4 Monate: Fidschi
  • Reisen ohne Visum für 3 Monate: Bahamas, El Salvador, Guyana, Honduras, Kenia, Marokko, Namibia, Uruguay
  • Reisen ohne Visum für 90 Tage: Argentinien, Azerbaijan, Bolivien1Botswana, Brasilien, Chile, Guatemala, Kolumbien, Moldau, Nicaragua, Peru, Venezuela
  • Reisen ohne Visum für 2 Monate: Türkei
  • Reisen ohne Visum für 1 Monat: Antigua, Barbuda, Libanon, Malaysia
  • Reisen ohne Visum für 21-30 Tage: Ägypten, Indonesien, Serbien, Thailand, Barbados, Dominikanische Republik, Philippinen
  • Reisen ohne Visum für 14-15 Tage: Bangladesh, Vietnam, Bahrain, Hong Kong

Russischer Pass abgelaufen / Verlängerung Antrag

Wenn Ihr Russischer Pass nicht mehr Gültig bzw. abgelaufen ist, gibt es die Möglichkeit diesen zu verlängern, auch wenn sie sich in Deutschland befinden. Eine ausführliche Beratung zu den notwendigen Unterlagen, den Kosten und den Ablauf, der Passverlängerung erhalten Sie vom Paneurasia Pass-Service.

Siehe auch: Häufig gestellte Fragen zum Russland Pass

Ihre Anfrage zum Russischen Pass

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Kostenloser Newsletter

Aktuelle Informationen zum Russischen Pass direkt als Mail empfangen (Russisch und Deutsch)

Ihre Mailadresse wird nur zum versenden des Newsletters verwendet. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter wieder austragen.